Absage der Wiedersehensfeier 2021
Liebe ehemalige Patientinnen, liebe Freundinnen und Freunde der AWO Fachklinik Legau!
Auch in diesem Jahr müssen wir auf unsere Wiedersehensfeier verzichten! Eine Feier mit über 200 Gästen, in den uns zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten, lässt die Pandemie leider nicht zu.
Trotz dieser traurigen Nachricht gibt es auch eine positive: Wir rechnen mit einer Fertigstellung unseres Neubaus in diesem Sommer und möchten die Einweihung als Fest der Abstinenz und des Aufbruchs in ein Neues suchtfreies Leben feiern. 
Wir stellen uns vor, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die aktuellen Patientinnen vor Ort feiern und Sie sich bei Interesse online dazu schalten können um live dabei zu sein und gerne auch einen Beitrag zu leisten. 
Näheres zu dieser Veranstaltung erfahren sie im Juni mit einer schriftlichen Einladung und den Zugangsdaten.
Unsere Klinik ist Dank strengem Hygienekonzept und auch viel Glück bisher Corona frei und konnte die gesamte Zeit der Pandemie geöffnet bleiben. Viele Patientinnen sind dankbar in der geschützten therapeutischen Gemeinschaft wieder Mut und Kraft zu bekommen um Ihr Leben ohne Suchtmittel weiterzuführen.
Eine Aufnahme, auch für Wiederholungs-und Auffangbehandlungen ist jederzeit möglich.
Herzliche Grüße
Thomas Richter
Für das Team der AWO- Fachklinik Legau